NSU Prinz 4 L S (1961-1973)

NSU Prinz 4 (S) (L)
Zweizylinder Vertikal- Twin, Viertaktmotor, Luftkühlung durch Gebläse
Bohrung x Hub 76 x 66 mm
Hubraum 598 c cm
Leistung 30 PS bei 5600 U/min
Drehmoment 4,5 mkg bei 3250 U/min  

Verdichtung 7 ,5 : 1
Vergaser Solex 34 P CI
Ventile V-förmig hängend, obenliegende Nockenwelle

Nockenwelle angetrieben durch 2 Schubstangen
Druckumlaufschmierung 2, 75 Liter Öl
Elektrische Dynastartanlage, 12 Volt/32 Ah, Batteriezündung
Kraftübertragung Hecktriebblock, Motor hinter der Hinterachse
Motor mit Getriebe und Differential in einem Gehäuse
Kupplung Einscheiben- Trockenkupplung, mechanisch betätigt
Getriebe 4 Gang-Vollsynchrongetriebe
Selbsttragende Ganzstahlkarosserie
Aufhängung vorne: Einzelradaufhängung an Doppel-Querlenker, Schraubenfedern
Aufhängung hinten: Einzelradaufhängung, Pendelachse, Querlenker, Schraubenfedern, Luftkissen
Zahnstangenlenkung, 3 Lenkradumdrehungen
Hydraulische Vierrad- Trommelbremsen
ab 11/1964 auf Wunsch: Scheibenbremsen vorn
Räder bis 11/64: Felgen: 3,00 x 12, Reifen: 4,40- 12
ab 11/64: Felgen: 4,00 x 12, Reifen: 5,00- 12
ab 1969: Reifen: 5,65/135 -12
Länge 3.440 mm  Breite 1.490 mm  Höhe 1.360 mm
Radstand: Spur 2040 mm // 1.230 / 1.200 mm ab 1969: 1.237 / 1.209 mm
Gewicht/zul.Gesamtgewicht 570 kg I 1.000 kg
Spitze / Verbrauch 120 km/h I 6,2 Liter
Bauzeit 1961 -1973
Stückzahl 625.032 Exemplare
Neupreis 1961: DM 4.686.--(Prinz4S) 1962: DM 4.846.--(Prinz4S) 1962: DM 4.586.--(S)
1965: DM 4.586.--(Prinz4S) 1965: DM 4.670.--(Prinz4L) 1972: DM 5.200.--(L)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Scuderia NSU Süddeutschland e.V.