Berichte 2010

Retro Classics 2010

Für unsere diesjährige Clubausfahrt hatten wir uns den Besuch

des Museums Autovision in Altlußheim vorgenommen. 

Bedingt durch die etwas kurzfristige Terminänderung hatten sich

wenige Clubmitglieder zu diesem Treffen eingefunden.

Start  war für 14 Uhr angesetzt um von Weingartenaus unser Ziel

Altlußheim zu erreichen.

Der Besuch des Museums ist speziell für NSU-Fahrer ein Muss.

Dort wird seit Eröffnung im Jahr 2002 eine Sammlung von

NSU-PKW und Wankelfahrzeugen ausgestellt.

Zufällig war der Besitzer des Museums anwesend und hat uns

erklärt, warum er ausschließlich weiße

NSU ausstellt: die Farbe weiß, die ja eigentlich keine Farbe ist,

lässt ganz hervorragend die

Proportionen erkennen. In Untersuchungen hätte man

herausgefunden, dass viele Menschen die

Unterschiede der Fahrzeuge nur dann richtig erkennen, wenn das

Fahrzeug weiß ist.

Ganz neu in dem Museum gibt zwei „Fremdfabrikate“ zu entdecken.

Einen „American La France“ konnten wir live riechen und vor allem

hören.

Bei den Zahlen 14,5 Liter Hubraum und unvorstellbare 1.800 Nm

Drehmoment kann man nur

staunend den Kopf schütteln!

Nach gut 1 ½ Stunden machten wir uns über schöne Straßen

im Kraichgau auf den Weg nach Weingarten.

Wir hatten uns am Vormittag dazu entschlossen im Garten von uns

zu Grillen.

Platz war hier genug für die kleine Runde! Das Wetter hatte sich

auch gemacht und so konnten wir noch

ein paar Stunden bei gutem Essen und Trinken genießen.

Hat Spass gemacht!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Scuderia NSU Süddeutschland e.V.